Fülle

 

Das ist ein Wort, das so selten benutzt wird und wurde, daß es bereits in die Welt der Vergessenheit zu rutschen begann.

Vielleicht hast Du eine vage Vorstellung, daß Fülle ein neues Auto bedeutet, oder daß Dein Bankguthaben im Plus ist. Dies ist jedoch nicht einmal ein Schimmer von dem, was die wahre Bedeutung ist.

Laß mich versuchen, es ein wenig klarer für Dich auf diese Weise zu machen:

Du weißt, daß überall dort, wo Wasser fließt, es zuerst alle hohlen und unebenen Orte füllt.
Es kann nicht anders, weil es keine eigenen Einschränkungen hat.

Fülle, obwohl es keine Flüssigkeit ist, sondern eher ein Energiefluß, fließt sehr genau in der gleichen Art und Weise. Da auch sie keine Einschränkungen hat, versucht sie überall einzutreten und jeden Bedarf zu erfüllen. Du kannst Fülle nur durch das Aufstellen von Barrieren aufhalten und wenn Du mit aller Macht dagegen kämpfst. Fülle, wie Licht, ist eine natürliche Eigenschaft dieses Universums. Es gibt keinen Ort, Platz oder Winkel, wo das Licht nicht hinkommt, außer, wenn eine Schranke gesetzt ist, um es zu verhindern.

Im Gegensatz zum Licht gibt es keine natürlichen Barrieren gegen Fülle. Alle diese Hindernisse werden durch den Geist und die Hand der Menschheit geschaffen.

Wir, die Menschen, haben gerade unsere Zeit im Zeitalter des Materialismus abgeschlossen; eine Erfahrung in einer patriarchalischen, pyramidalen Gesellschaft mit einer selbsternannten ausbeutenden Elite an der Spitze. In unserem neuen Zeitalter der Gemeinschaft müssen wir die Hindernisse für die Fülle auflösen die benötigt wurden, um das Zeitalter des Materialismus zu schaffen und zu erleben.

Um die Erfahrung von Mangel und Insuffizienz zu machen, war es zunächst notwendig, Barrieren gegen die Fülle zu errichten, sonst wäre sie einfach eingeströmt und hätte den Mangel beseitigt. Ich glaube nicht, daß es viele Menschen gibt, die bewußt wählen würden, Mangel zu schaffen. Sicherlich waren es bei weitem auch nicht ausreichend Menschen, die das soeben beendete Patriarchat erschufen. Um die Menschen en-masse über Jahrtausende Mangel erleben zu lassen, erforderte es hingegen sehr viel mehr, nämlich viel Indoktrination und Manipulation.
Die erste Voraussetzung ist, eine Überzeugung zu bauen, die dazu führt zu glauben, daß Mangel und Insuffizienz überhaupt möglich sind.

In einer Gesellschaft mit niedrigem Bewußtseins-Niveau und sehr eingeschränkter Kommunikation zwischen Gemeinden, war und ist dies relativ einfach zu tun. Alles, was gebraucht wurde, war daß eine Naturkatastrophe passiert, wie z.B. Regen, der nicht fiel, um in der Folge keine Ernte zu haben und dann Jemand, der bereit war sich in den Vordergrund zu schieben, indem er verkündete, daß der Regen aus Gründen des Ungehorsams gegenüber Gott nicht fiel und die “Strafe der Götter” ist. Solche Personen bildeten dann ein “Priestertum” mit der selbsternannten Aufgabe, die “Befehle der Götter” zu überbringen. Diese Organisation hatte dann ein berechtigtes Interesse an der Schaffung und Aufrechterhaltung von Mangel, Armut und Krankheit.

Im Laufe der Jahrhunderte hat diese herrschende Elite mehrmals das Kleid gewechselt. Von dem ersten animalischen “Priestertum” über organisierte Religionen zu einer Aristokratie „durch Geburtsrecht” bis hin zu “süß redenden Politikern” und schließlich zu den heutigen Kartellen, die durch das Bankenkartell geführt werden. Diese Organisation stehl mehr als 65% des Reichtums, den Du erschaffst, um den Glauben an Mangel und ihren “besonderen Status” zu erhalten, damit sie Dich „gegen die Launen der Götter verteidigen“.

Würdest Du der Fülle ermöglichen, frei zu fließen, würde ihr System sofort zusammenbrechen. Sie brauchen Deine aktive Teilnahme, um die Illusion des Mangels zu halten und dadurch ihren besonderen Status an der Spitze der Pyramide, die sie geschaffen haben.

Wie Du auf der Seite Organfunktionen bemerkt hast, sind sowohl der Dickdarm und die Bauchspeicheldrüse daran beteiligt. Von den beiden ist die Bauchspeicheldrüse um so wichtiger, da sich hier der Schalter befindet, in dem energetisch die Erwartung „Nahrung“ (die natürlich Anlaß zur Fülle ist) liegt. Auf der einen Seite, ist der chronisch geschwächte Zustand des Pankreas das Ergebnis der Jahrhunderte des Patriarchats, daher ist die Erwartung des Mangels und der Schulden so stark, daß es sich für die meisten Menschen als eine unausweichliche Falle darstellt. Auf der anderen Seite wird eine voll funktionsfähige Bauchspeicheldrüse immer Fülle in deinem Leben integrieren.

Die nährende Energie, die das Wesen der Göttin Transmissionen ist, legt automatisch den Fülle-Schalter in die Position “Ein”.